16157

Musikmesse 2012 – THE ONE

THE ONE, das DJ-Software Phantom, war auf der Musikmesse vertreten. Grund genug mal einen Blick auf das ambitionierte Projekt zu werfen. 

Die finnische DJ-Software, aus dem Umfeld von EKS (die mit dem OTUS), fällt mit dem Ansatz auf, die einzelnen Bereiche des Programms modular und individuell gestaltbar zu halten. Somit kann man sich seine Wunschoberfläche selbst zusammenstellen. Zwei Decks, vier oder mehr? Mixersektion rechts unten? Sample Launcher dafür mal in der Mitte? Zwei Decks klein, ein weiteres mit riesiger Waveformanzeige? Effektrack gefällig? Gesteuert mit dem Lieblingscontroller? Alles kein Problem mit dieser flexiblen Software. Darüber hinaus können auch alle Decks in einer Art Arrangementdeck, also mit Timeline, aufgenommen, editiert und anschließend wieder dem Mix zugeführt werden.  Auf den ersten Blick wirkt THE ONE vielversprechend und sympathisch anders. Für die Zukunft hat man in Finnland noch einiges vor.
Leider ist der Ton von unserem Video suboptimal, da die Burschen am gegenüberliegenden VDJ-Stand nicht in ihrer Performance zu bremsen waren. Vielleicht war es auch nur der Versuch einen zukünftigen Mitbewerber musikalisch zu terrorisieren.

Die (Core) Edition soll mal für 49 Euro im Download verfügbar sein.
Wann, das ist allerdings noch nicht absehbar.
“Its done, when its done”.
Mehr Infos auf der Facebookseite von THE ONE 

Von uns vorgestelltes DJ Equipment könnt Ihr hier günstig kaufen!

 

Neueste Beiträge des Autors: