Gemini G4V

NAMM 2013: Gemini G4V – 4-Deck DJ-Controller für Virtual DJNAMM 2013: Gemini G4V – 4-Deck DJ-Controller for Virtual DJ

Die amerikanische Firma Gemini steht seit vielen Jahren für preiswerteres DJ-Equipment und hat das letzte mal auf der NAMM 2011 mit dem CD-Player CDJ-700 auf sich aufmerksam gemacht. Dieses Jahr gab es wieder etwas neues zu bestaunen. Mit dem G4V schickt Gemini einen 4-Deck Controller mit Virtual DJ LE ins Rennen. Das Layout verspricht nichts, was man bisher noch nicht gesehen hat. Es erinnert sehr stark an den Vestax VCI-400 und Reloop Terminal Mix 4. Ausschlaggebend für diesen Vergleich sind wohl die 8 auffälligen Pads pro Deck, deren Funktion mit den darunter liegenden Modi-Tasten ausgewählt wird. 4 physische Inputfader, Load-Tasten in den Kanalzügen, XLR-Ausgänge und große Jogwheels runden das Bild eines ultra günstigen DJ-Controllers ab. Denn der Gemini G4V wird ab Mai 2013 für ca. 399 US Dollar erhältlich sein und mischt somit die Karten neu im unteren Preissegment für 4-Deck Controller. Im Klartext bedeutet das eine Kampfansage für den American DJ VMS-4 und den Numark N4. Bezüglich der gebundelten Software könnte der G4V sogar einer der ersten Controller sein, der mit der neuen Virtual DJ 8 LE Software ausgeliefert werden könnte, sofern die Software bis dahin fertig ist. Über die Haptik des G4V kann bei dem ausgestellten Gerät noch nichts näheres gesagt werden, da es sich dabei noch um einen Prototypen handelte. Das Gehäuse ist komplett aus Metall, wobei die Mixersektion im Hochglanzlook gehalten ist.

 

Gemini G4V

Gemini G4V

Features:

  • USB/MIDI Controller mit integrierter 24Bit Soundkarte
  • 4 Kanäle mit 3-Band EQ und Filter
  • 8 beleuchtete Multimode Pads (Nicht anschlagdynamisch)
  • Große 14Bit Jogwheels
  • Mikrofoneingang
  • Cinch Line-Eingang
  • XLR Master-Ausgang
  • Separater Cinch Booth-Ausgang
  • Inkl. Virtual DJ LE für Mac & PC
  • Maße: 533 x 304 x 45 mm

 

Preis: ca. 399.- US Dollar, Europreis noch nicht bekannt

Lieferzeit: Mai 2013

Zur Herstellerseite

 

Hat euch der Artikel gefallen? Wenn ja, dann klickt doch einfach auf den Facebook Button!

Over the years the American company Gemini has become renowned for manufacturing budget DJ equipment and caused quite a stir at the NAMM 2011 with their CDJ-700. This year they have something new up their sleeve. With the introduction of their G4V, Gemini has created a 4-deck controller bundled together with Virtual DJ LE software. The layout brings nothing new to the controller game & bares similarities to the Vestax VCI-400 or Reloop Terminal Mix 4. The crucial difference lies in the 8 large pads per deck and the mode buttons beneath. 4 line-in faders, load-buttons in the channel-strips, XLR outs & large jogwheels make-up the rest of the features of this budget DJ-controller.

Gemini G4V

The Gemini G4V will hit the streets in May 2013 for around 399 US Dollars & is guaranteed to make some waves in the lower price segment for 4-deck controllers. This means that the American DJ VMS-4 & Numark N4 will be facing some stiff competition in the future. It is highly likely that the G4V will be bundled together with the new Virtual DJ 8 LE software, if it’s ready by then. We haven’t had a chance to try out the feel of the G4V, as it was only prototype. The full body is made of metal, of which the mixer section has a high-gloss finish.

Features:
USB/MIDI controller with intergrated 24Bit soundcard
4 channels with 3-band EQ’s and filter
8 backlit multimode pads (not velocity sensitive)
XL 14Bit jogwheels
Microphone line-in
Cinch line-in
XLR Master output
Seperate Cinch Booth output
Virtual DJ LE for Mac & PC
Measurements: 533 x 304 x 45 mm

 

Price: around 399,- US Dollars, price in Euros unavailable

Release date: May 2013

Von uns vorgestelltes DJ Equipment könnt Ihr hier günstig kaufen!

 

Neueste Beiträge des Autors:

  • Vjaceslav Soloma

    Des sieh mir auf den Fotos aber nicht nach Plastik sondern nach Metall aus? Ich finde den Controller in dem Sinne interessant, da er sich auch für Traktor mappen lässt und für mich eine gute Backup Lösung darstellen würde. Für kleinere Partys usw. Wenn des ding haptisch gut ist, was Gemini eig ist und ein gutes Audiointerface hat, dann wäre es für mich ein Pflichtkauf, weil bis 400 euro findet man in dem Bereich wenige 4 Deck Alternativen.

    • rob-b

      Danke für den Hinweis. Da muss ich in meinen Notizen irgendwie verrutscht sein. Hab es korrigiert.

  • Hi guys!
    The body is 100% metal. There is no plastic used on the body at all it is simply a high gloss paint on the mixer section.

    • rob-b

      Thanks for the hint David, I must have accidentialy skipped in lines of my notes while writing this. It´s corrected now. It was good to see you at NAMM! cheers rob.