IMG_3781

Buchtipp: Digital DJing – Tipps, Tricks & Skills für Discjockeys von Boris Alexander Pipiorke-Arndt

Ich muss gestehen, dass ich selbst nicht gerade der Bücherwurm bin und viele der Informationen, die ich in meinem täglichen Umfeld benötige, aus dem Internet stammen.  Bücher stoßen bei mir zwar nicht auf ein generelles Desinteresse, aber  die jenigen, die es in mein Regal schaffen sind eher unter Fachliteratur einzuordnen, statt dass sich dort mal ein Roman hin verirrt. Ein Buch muss also ein bestimmtes Thema behandeln, dass mich brennend interessiert und meistens ist dies technischer oder strategischer Natur. Mit dem Buch “Digital DJing – Tipps, Tricks & Skills für Discjockeys” gibt es meiner Meinung nach ein wirklich gutes Nachschlagewerk in verständlichem Deutsch, dass das Thema “Digitales Auflegen” von A-Z sehr gut, in Form von Theorie- & Praxisbeispielen mit Text, Bildern und Skizzen, erklärt. Dabei werden typische Fragen beantwortet, die vor allem bei Einsteigern heut zu tage öfter auftreten, da die Veränderungen in der DJ-Technik sehr schnelllebig geworden sind. Wenn man dann nicht ständig am Ball bleibt können schon mal Fragen aufkommen wie z.B.:

  • Wo ist der Unterschied zwischen CDs, Digitalem Vinyl System oder DJ-Controller?
  • Welche Hard- und Softwarekomponenten gibt es überhaupt und wo liegen die Vor- und Nachteile?
  • Wie konfiguriere ich mein System richtig?
  • Welche Wege des Auflegens, Mixens und Produzierens gibt es?

DJing_500

Geschmückt mit zahlreichen Interviews von Profi-DJs und Produzenten aus verschiedenen Genres erklärt das Buch auch Bereiche die über die Basics des Auflegens hinaus gehen:

  • Verschiedene Mixtechniken mit Traktor Pro oder Ableton Live
  • Integration von internen und externen Effekte in den Mix
  • Anwendung von Loops und Samples
  • Digitalisierung, Organisation und Archivierung von Musik

Das Buch ist somit nicht nur Hilfe für den Einstieg ins Digital DJing, sondern auch interessant für die jenigen, die vom konventionellen Auflegen kommen und Informationen zum Umstieg sammeln möchten. Ich selbst habe es oft als Nachschlagewerk genutzt, um DJ-Workshops strukturiert aufzubauen und anfangs natürlich auch um zu sehen, wo ich mit meinem eigenen Wissen eigentlich stehe.

Es gibt gewiss ein paar Inhalte, die ich hier jetzt nicht aufgelistet habe, aber ihr könnt ja selbst mal einen Blick in dieses Buch werfen, sofern der Buchhändler eures Vertrauens es im Regal stehen hat. Das schöne daran ist, dass es klein und handlich ist und aus richtiger Materie besteht, die man anfassen kann. Zusätzlich kann man, unendlich lang und immer wieder, darin blättern ohne einen Akku aufladen zu müssen. Natürlich macht dieses Buch keinen DJ aus dir, aber es verschafft einen Überblick über die aktuell am Markt existierende DJ-Technik und deren Einsatzmöglichkeiten.

Titel: Digital DJing – Tipps, Tricks & Skills für Discjockeys

Auflage: 5/2013

Spiralbindung: 300 Seiten

Autor: Boris A. Pipiorke-Arndt

Verlag: quickstart Verlag

Preis: 15,80 Euro

Inhaltsverzeichnis

Von uns vorgestelltes DJ Equipment könnt Ihr hier günstig kaufen!

 

Neueste Beiträge des Autors: