NI_TRAKTOR_PRO_Logo_black

Traktor Pro 2.6.7 Update – 4 Tipps wie ihr nicht zum unfreiwilligen Betatester werdet

Traktor User haben in den letzten Tagen die unten stehende Nachricht über einen Hot-Fix erhalten, sofern sie sich für den Newsletter angemeldet haben. Wer also Traktor 2.6.6 nutzt sollte dieses Update schnell durchführen.

TRAKTOR PRO 2.6.7 ist jetzt als kostenloser Download im NI Service Center erhältlich. Dieses Update beseitigt einen Bug, der dazu führte, dass in Playlists Probleme auftraten, nachdem für Tracks der Relocate-Befehl gewählt wurde. Die Metadaten-Synchronisation mit TRAKTOR DJ ist aufgrund der Eigenschaften dieses Problems bis auf weiteres deaktiviert.

Wir empfehlen allen TRAKTOR-Usern, ihre Software stets auf den neuesten Stand zu bringen, um sie bestmöglich nutzen zu können. Anwendern von TRAKTOR PRO 2.6.6 raten wir dringend zur Installation dieses Updates, um möglichen Datenverlust zu vermeiden.

Um das Update durchzuführen, starten Sie bitte das NI Service Center. Öffnen Sie den “Update”-Tab. Prüfen Sie, ob bei TRAKTOR PRO 2 ein Häkchen gesetzt ist, und klicken Sie den “Download”-Button. Schließen Sie den Download ab und klicken Sie auf “Install”.

Beste Grüße

Ihr Native Instruments Team

Es ist nicht die erste Nachricht, die auf diese Weise die NI-User erreicht und es ist auch bei anderen Softwareherstellern an der Tagesordnung Bugs zu verbauen, die mal schwerer, mal leichter zu verkraften sind. Als DJ wünscht man sich natürlich von seinem Equipment Zuverlässigkeit, um sich nervige und peinliche Momenten zu ersparen.

“Wir empfehlen allen TRAKTOR-Usern, ihre Software stets auf den neuesten Stand zu bringen, um sie bestmöglich nutzen zu können.”

Leider kann ich diese Empfehlung aus eigener Erfahrung keinem DJ weiter geben, weil das stetige und vor allem voreilige updaten ganz schnell zur Falle werden kann aus der man vielleicht nicht mehr raus kommt. Damit ihr euch also nicht unfreiwillig zum Betatester macht wäre meine Empfehlung:

  1. Nicht sofort updaten, wenn das System stabil läuft und man auf neue Features verzichten kann.
  2. Checkt vor dem Update das jeweilige Softwarehersteller-Forum und schaut, ob es schon Beschwerden gibt (Am besten lasst ihr ein paar Tage verstreichen, bis andere die Fehler entdecken) > Traktor Forum, Serato Forum, Virtual-DJ Forum, alternativ auch das Deejay-Forum
  3. Macht keine Updates ohne vorher ein Back-Up zu ziehen! (Falls dann doch etwas schief läuft, könnt ihr den Schritt immer wieder rückgängig machen)
  4. Wenn ihr ein Update macht, dann nicht kurz vor einem Gig. Räumt euch Zeit ein, um die neue Version ausgiebig zu testen. Manche Fehler entdeckt man erst im Dauertest.

Mehr Tipps zum sicheren Auflegen findet ihr auch hier.

Von uns vorgestelltes DJ Equipment könnt Ihr hier günstig kaufen!

 

Neueste Beiträge des Autors: