SeratoDJ_LogoWhite

Update: Serato DJ 1.6.1- Was ist neu?


Immer wenn Software Updates anstehen kommt bei mir der Gedanke auf, welche Verschlechtbesserung nun wieder verbaut wurde. Das klingt erst mal sehr negativ, aber aus Erfahrung kann ich sagen, dass eine gesunde Skepsis in dieser Beziehung noch nicht geschadet hat. Bei Serato gibt es mittlerweile zwei Möglichkeiten sich den Ärger nach einem Update zu ersparen, falls mal irgend etwas schlechter läuft als zuvor:

1. Am besten benennt man die aktuell genutzte Applikation einfach um (z.B. von “Serato DJ” in “Serato DJ160”). Damit wird in diesem Falle bei der Installation von Serato DJ 1.6.1 die alte Version nicht überschrieben und man kann den Updateschritt rückgängig machen.

2. Falls man die genutzte Serato DJ Version trotzdem überschrieben haben sollte, kann man sich auf serato.com unter Downloads auch ältere Versionen noch ziehen.

Was gibt es also Neues in Serato DJ 1.6.1?

  • Multipanels (REC/FX/SP-6/VIDEO): Man kann nun alle Panels gleichzeitig öffnen und ist nicht mehr gezwungen ständig die Ansicht zu wechseln.
  • Recording Ort wechseln: Man kann nun den Ort der Aufnahmen auswählen.

Neue Serato Video Features:

  • Videomix recording: Nimm deinen Videomix auf und speichere ihn auf der Festplatte
  • Syphon Unterstützung: Syphon ist ein Opensource Programm, welches es erlaubt Video Output auch unter anderen Anwendung in Echteit zu teilen.
  • Audio Linked Video Effekte
  • Tempo based Video Effekte (Orientieren sich an Beatgrids statt BPM)

Serato Remote

  • Jetzt mit Slicer Controller

Serato DJ Accessory Support

  • Pioneer CDJ-850

Weitere Änderungen

  • Windows 8 Support
  • Serato Video ist in der Serato DJ Installation enthalten
  • Rane Sixty-One Treiber Update
  • Rane Sixty-Two Treiber Updated inkl. Firmware (2.21)

Wer sich noch für die Bugfixes interessiert, bitte hier klicken.

Serato DJ 1.6.1 Screenshot

Serato DJ 1.6.1 Screenshot

Ob die oben genannten neuen Features es wert sind das Update zu installieren muss jeder für sich entscheiden. Priorität 1 sollte aber immer die Gesamtstabilität sein und die kann man nur durch einen Dauertest prüfen. Bei mir gab es bisher keine Problem im Verbund mit VCI-400 und Serato Video auf einem Mac. Persönlich würde ich die nun gleichzeitig schaltbaren Panels als die wesentliche Verbesserung nennen, da das vorher doch ein kleiner Nervfaktor war. Vermutlich sind nun auch einige Windows 8 User zufrieden, endlich eine offiziell Unterstützte Serato DJ Version zu erhalten. Hier hatte sich Serato wirklich Zeit gelassen.

Aber was fehlt?

Nach wie vor ist In Serato DJ 1.6.1 keine MIDI-Out Schnittstelle verbaut worden, um so die Beleuchtung von Zusatz-Controllern zu steuern. Dies sollte bis jetzt auch das einzige Argument sein, dass Scratch Live User von einem Wechsel auf Serato DJ abhalten sollte. Ansonsten empfehle ich jedem SSL-Dinosaurier sich langsam mal mit Serato DJ vertraut zu machen, bevor die Evolution der Software eine zu große Distanz geschaffen hat. Und den Jenigen, die bis heute auf die Einbindung von The Bridge warten sei gesagt: Es wird nie kommen! Das Projekt wurde aus mangelnder Begeisterung eingestellt.

Was denkst Du über das Serato DJ Update?

Hier geht es zum Serato DJ 1.6.1 Download!

Download Serato DJ Bedienungsanleitung deutsch

Von uns vorgestelltes DJ Equipment könnt Ihr hier günstig kaufen!

 

Neueste Beiträge des Autors:

  • Micha

    Wo ist denn der Unterschied zwischen scratch live und dj? Soll DJ alles ersetzten, also auch Intro?

    • Ja, Scratch Live wird bis 2015 in SDJ integriert werden. Intro bleibt als LE-Version bestehen.