Korg Kaoss DJ

KORG KAOSS DJ

Ein Beispiel für Produktrecycling präsentiert KORG mit dem KAOSS DJ.

Kommendes Wochenende findet in Kalifornien mit der NAMM Show eine der größten Musikmessen weltweit statt. Was erklärt, warum die letzten Tage viele Produktneuheiten veröffentlicht wurden. Aktuell schwirrt die Kunde von einem KORG KAOSS DJ-Controller durch die Netzkanäle. Und dazu ein Bild, welches mich an zwei Dinge erinnert …korg_kaoss_komponenten

… den STANTON SCS3D und den KORG KM202. In Kombination mit der mitgelieferten Software SERATO DJ INTRO ergeben die beiden Altlasten einen kleinen 2-Kanal Controller mit Touchflächen als “Jogwheels” und mit eingebautem Kaosspad (Mini). Vermutlich hätte die Fortführung der Idee eines Mixers mit integriertem Kaosspad bei mir zu etwas mehr Puls geführt.

Korg Kaoss DJ Controller Mixer
Der jüngste Spross von KORGs Kaoss-Familie vereint einige untypische Komponenten auf gerade mal 30x15x4 cm bei 730 Gramm Gewicht. Auffällig sind natürlich die touchsensitiven “Jogwheelplatters” und die ebenfalls nonphysisch ausgeführten “Buttons” für Cue-Punkte und Loops. Lediglich Fader, Volumenregler und der 3-Band EQ sind klassisch gehalten. Mittig platziert ist eine, vom Kaosspad Mini bekannte, X/Y Touchfläche.  Damit werden die Parameter der 120 internen Effekte und Sounds bedient. Zusätzlich zu den Effekten in der Software lassen sich also bordeigene Klangmodulatoren zuschalten.

Korg Kaoss DJ LED

Bei der Levelanzeige macht KORG aus der Not eine Tugend und packt diese seitlich ans Gehäuses, worauf hin das Gerät blinkt, wie die Außenwerbung eines Eroscenters. Zitat “an eye-catching additional live element“. Na dann … wenn schon das X/Y Pad nicht mehr leuchtet.

[youtube]http://youtu.be/tV2hyD72gXs[/youtube]

Der KORG KAOSS DJ fungiert auch als 2-Kanal USB-Soundkarte (24bit/41-48kHz)  und ebenso als Standalone-Mixer. Dafür wurden ihm Cinch- und Mikrofoneingänge (umschaltbar / kein Phono) mitgegeben. Das vollmundige “professional level controller” wird ein wenig von dem ebenfalls als Cinch ausgelegten Ausgang relativiert. Abhängig vom Preis, den ich mal spontan auf unter 300 Euro schätze, ist der KORG KAOSS DJ vor allem ein neuer Kandidat beim Kampf um die Gunst eines Einsteigers.

Von uns vorgestelltes DJ Equipment könnt Ihr hier günstig kaufen!

 

Neueste Beiträge des Autors: