Traktor Kontrol D2

TRAKTOR KONTROL D2

Seit heute ist es offiziell. Der neue Controller von NATIVE INSTRUMENTS heißt D2.  “Das Deck der Zukunft ist da“. Sagt der Hersteller.

Ich wäre, was die Zukunft angeht, aus zweieinhalb Gründen skeptisch. Zuerstmal ist der KONTROL DS so neu gar nicht. Im Prinzip ist er wahlweise der linke oder rechte Flügel eines KONTROL S8. Ohne Mixer. Deck-only, das ohne Audiointerface (was im Netz spekuliert wurde), immerhin mit integriertem USB-Hub.Kontrol D2 RückansichtUnd natürlich mit Farbdisplay. “Lenkt den Fokus vom Laptop zur Musik”. Nun ja, meine Meinung zur derzeitigen Display-Fashion habe ich schon öfter mal verkündet. Was ich spannender finde, ist das indirekt mit dem D2 vorgestellte STEMS-Format. Etabliert sich das, hat der D2 eine gute Chance. Kontrol D2 DraufsichtZurück zur Hardware. Der Kontrol D2 ist natürlich zugeschnitten auf die hauseigene Software TRAKTOR PRO 2. Die liegt auch in Vollversion bei. Acht Trigger-Pads, vier kurze Fader, ein Touchstripe. Plus diverse weitere Regler und Buttons zur Fernsteuerung von Effekten oder von Deck-Parametern in der Software. Neu scheinen mir vier ausklappbare Gummifüßchen, um den Kontrol D2 auf die Standardbauhöhe von DJ-Hardware (was in dem Fall ein ergänzender Mixer sein dürfte) zu bringen. Im “Announcing Video” handelt es sich um einen Xone:92 Mischpult.

Der KONTROL D2 ist ab 04. Mai im Handel erhältlich. Preislich sind 489 Euro aufgerufen. Das liegt 100 Euro über meiner Prognose und kommt – im Verhältnis zum S8 – eigentlich überraschend.

Mehr Informationen beim Hersteller
TRAKTOR KONTRL D2 bei THOMANN kaufen

Von uns vorgestelltes DJ Equipment könnt Ihr hier günstig kaufen!

 

Neueste Beiträge des Autors: