Frame Your Records

Frame Your Record

Eine Kombination aus Plattenregal und Bilderrahmen. Sieht gut aus und läßt das Lieblingscover gut aussehen.

Ich nehme vorweg was kommen wird: “zu teuer”, “kann ich selbst bauen” und “bräuchte ich tausend Quadratmeter Wandfläche”.  Mit Geld und Platz ist das so eine Sache, mit dem handwerklichen Geschick auch. Doch kommen wir mal zur Idee. Die ist nicht ganz neu. Während die Platte im normalen Regal so ausgerichtet ist, dass sie den Rücken zeigt, kommt das Artwork hier zur vollen Geltung. Eine Sache für Ästheten. Für Leute, die sich eine LP auch mal nur wegen des Covers kaufen.

Frame Your Records

Das Prinzip: Zwei Quadrate aus MDF-Leisten bilden den Wechselrahmen für das aktuell liebste Coverartwork. Durch Distanzhalter bleiben dahinter 95mm Platz für weitere Platten. Wahlweise an die Wand zu schrauben, auf den Boden zu stellen oder – so man mehrere “Recordframes” hat – zu stapeln. Handmade in Köln. Preis 85 Euro.

Frame Your Recods Webseite

Von uns vorgestelltes DJ Equipment könnt Ihr hier günstig kaufen!

 

Neueste Beiträge des Autors: