Free Download

Free Download Quartett – Vol.6

Zum Freitag hebe ich wieder vier musikalische Schätze aus den Untiefen von Soundcloud. Der Schwerpunkt diesmal: Recycling.

 

M-Beat Feat. General Levy – Incredible (Galvatron Bootleg Remix)
Genre: Jungle BPM: 176 Likes: 1945

Wicked, Wicked & Booyaka. “Incredible”,  ein immergrüner Tune in Gefilden des gebrochenen Beats. Vor über zwanzig Jahren landete der General mit dem prägnanten Schluckauf in Tateinheit mit M-Beat einen Tophit in England. Seitdem gab es zahlreiche Remix. Galvatron steuert einen weiteren bei. Nervöses Jungle-Gerassel,  2016er Style, dicht am Original. Mein Favorit bleibt die Version von Wrongtom.

 

Missy Elliott – Get Ur Freak On (D.END remix)
Genre: Funky Piano Disco BPM: 110 Likes: 522

“Get Ur Freak On”, – inzwischen auch fünfzehn Jahre alt – dürfte mit zu den meist ver-mashten Tracks gehören. Übersättigungsfaktor: Oberkante Unterlippe. D.END schafft es aber neue Seiten rauszukitzeln. Und das bei weitgehendem Beibehalt des markanten Themas sowie des Gesangs. Beachtlich. Obendrein schwer in eine Schublade zu stecken. Respekt. Für ganz Harte hat D.END auch Haddaway im Fundus. 🙂

 

Whilk & Misky – Clap Your Hands (Alex Eberhard Edit)
Genre: Songwriter House BPM: 118 Likes: 3188

Irgendwie zuviel Schablone, irgendwie trotzdem schön – auch in dieser Version. Seit geraumer Zeit scheint die Hitformel ja folgende: Akustikgitarre und Gesang, Songwriter-Attitüde, dazu gemächliche 4/4 Beats und eine leicht angedickte Produktion. Auf`m Cover bitte was mit Sonnenuntergang. Finden wir hier alles und ich finde es noch nicht mal schlecht. Bereits die Originalversion des Duos Whilk & Misky aus London hatte es mir angetan. Alex Eberhard ändert – im Gegensatz zu Solomun – nur wenig. Shaker hier, HiHat da, dezenter Umbau des Arrangements. Nur den Trick, bei “Stomp Your Feet” die Bassdrum zu bringen, lässt er weg.

 

Bellizzi – Love Map
Genre: House BPM: 122 Likes: 1198

“Love Map” wirkt hintenrum. Leicht schräger Gesang und sphärische Klänge lullen ein, dann rüttelt eine Bassline wach. Nach ähnlichem Schema geht Bellizzi aus Tallahassee / Florida bei “Marvin Gaye” vor. Simpel, aber hat was. Irgendwie muss ich an Brainticket, Can und Drogen denken. Gibts eigentlich schon Krautrock House?

Von uns vorgestelltes DJ Equipment könnt Ihr hier günstig kaufen!

 

Neueste Beiträge des Autors: