Ableton Live Synch Link

LINK macht ABLETON SYNC

Mit LINK führt ABLETON offiziell die Möglichkeit ein LIVE mit anderen Instanzen oder Apps zu vernetzen.

ABLETON LINK erinnert an MIDI

Mit der neusten Version LIVE 9.6 können mehrere Instanzen der Software LIVE auf vernetzten Rechnern miteinander synchronisiert werden. Zudem ist es möglich LINK-fähige Apps in das Netzwerk einzubinden.

In Reimen gesprochen: LINK macht ABLETON SYNC, jedoch (noch) mit Einschränkungen. DJs dürften nun vor allem darauf warten, dass sich Traktor oder Serato über LINK mit LIVE verbinden lassen. Moment, da war doch was? Klar, THE BRIDGE. Diese mit SCRATCH LIVE mögliche Verbindung findet in den Releasenotes Erwähnung, leider ist eine solche VerLINKung zwischen LIVE und SERATO DJ nicht möglich. Und auch Android-Apps werden noch nicht unterstützt. Fazit aus meiner Sicht: Bitte unbedingt ausbauen!

 

Neben dem Hauptfeature LINK wurden ATURIA-Geräte und die ALESIS VX-Serie zu den anwählbaren Bedienoberflächen hinzugefügt. Weitere Verbesserungen betreffen die Waveformanzeige sowie Parameter des Simpler, dazu gesellt sich ein lange Liste an Bugfixes. Auch der PUSH 2 erhält eine neue Firmware, die diverse Verbesserungen (siehe Release Notes) bringt.

Der Update auf 9.6 ist für Besitzer von LIVE 9 kostenlos.

Von uns vorgestelltes DJ Equipment könnt Ihr hier günstig kaufen!

 

Neueste Beiträge des Autors: