Beiträge

laptop

Laptop zum Auflegen: In 4 Schritten zum passenden Rechner

laptopBevor man heutzutage überhaupt mit dem digitalen Auflegen anfangen kann, steht man vor der Problematik, welchen Rechner man überhaupt verwenden kann. Auch wenn wir hier schon mal ein paar Hinweise gegeben haben, möchte ich Dir mit diesem Post eine Kurzanleitung geben, wie ich persönlich verfahren würde.

Bevor Du Dir einen Rechner aussuchst solltest Du zumindest eine der wichtigsten Fragen geklärt haben:

Mit welcher DJ-Software möchtest Du auflegen?

Denn entscheidend sind die Systemanforderungen, die jede DJ-Software mit sich bringt. Die Specs des Controllers sind bei der Rechnersuche Nebensache. Hier kommt höchstens zum tragen, das für den Anschluss ein entsprechender Port am Rechner vorhanden ist. In den meisten Fällen ist damit ein USB-Port gemeint. Nachstehend findest Du als Beispiel jeweils die Systemanforderungen von Virtual DJ 8, Serato DJ und Traktor Pro 2.7:

Systemanforderung Virtual DJ 8

Systemanforderung Virtual DJ 8

Systemvoraussetzung Serato DJ

Systemvoraussetzung Serato DJ

traktor_sys

Systemvoraussetzung Traktor Pro 2

Und was sagt uns das?

Grundsätzlich empfiehlt es sich besser als die minimalen Systemanforderungen ausgestattet zu sein. Das lässt etwas Luft nach oben in der Performance und der Rechner dürfte somit auch noch ein paar Tage länger seine Arbeit verrichten. Aus den oben aufgeführten Systemanforderungen lese ich folgendes heraus:

1. Virtual DJ benötigt im Vergleich zu Serato und Traktor geringere Systemresourcen

2. Serato mag keine AMD Prozessoren

3. Das neuste Mac OSX 10.10 scheint noch keine gute Wahl zu sein. Besser noch die Finger davon lassen.

Daraus schließe ich:

Mit einem i5 Prozessor, Win7,Win8 oder Mac OSX 10.8-10.9 und 8GB RAM ist man auf der “Sicheren Seite”. Sofern ich nicht mit Videos rumspielen möchte benötige ich auch keine größere Grafikkarte. Mit diesen gesammelten Daten sollten die primären Komponenten bei der Rechnersuche feststehen. Es gibt natürlich noch ein paar weiter Dinge zu beachten, die von den persönlichen Anforderungen abhängen, wie z.B. Festplattengröße, Bildschirmgröße usw…

Dazu liest Du am besten noch mal über diesen Post drüber!

Noch mal kurz zusammengefasst:

1. DJ Software aussuchen (Am besten auf der Herstellerseite eine Demo testen)

2. Systemanforderungen der Software notieren.

3. Welche individuellen Specs benötige ich > Festplattengröße, Bildschirmgröße

4. Rechner im Onlineshop filtern oder im Laden anschauen und beraten lassen.

Wie so ein Notebook Filter in einem Onlineshop aussehen kann, siehst Du hier.

Über den Daumen gepeilt…

fangen neue Rechner zum Auflegen mit einem Windows System bei ca. 500-600.- Euro an. Dann sind meist aber keine Extras inklusive. Macs sind meist etwas teurer. Für den kleineren Geldbeutel gibt es aber auch Angebote auf dem Gebrauchtmarkt.

Weitere Fragen kannst Du hier gerne als Kommentar stellen!



728x90 intel