Beiträge

djaypro

Algoriddim djay Pro jetzt Pioneer zertifiziert

Algoriddims djay Pro Software erreicht Version 1.4.3 und schiebt neben Bugfixes ein Pioneer Zertifikat für CDJ-2000NXS2, DJM-900NXS2 und die beiden Tour 1 Geräte nach. Durch den Pioneer DJ Link (LAN) können auch mehrere Pioneer Player mit einander verbunden werden, um so über nur eine USB-Verbindung zum Rechner, zu arbeiten.

Änderungen in der Übersicht:

• Added plug & play support for Pioneer DJ CDJ-2000NXS2/TOUR1 and DJM-900NXS2/TOUR1 (Pioneer DJ certified)
• LAN Link: Connect multiple CDJ-2000NXS2/TOUR1 with a single USB cable via DJM-900NXS2/TOUR1
• Added plug & play support for Pioneer DDJ-RB DJ DJ controller
• Added plug & play support for Numark Mixtrack Platinum DJ controller
• All-new Spotify browse section: explore by new releases, featured playlists, genres, and moods
• Enhanced Touch Bar integration: new library and mixer modes, manual deck selection, and more
• New improved adaptive sync mode for straight and variable beat grids
• Improved Pioneer CDJ/XDJ integration for all models
• Added MIDI mapping actions for 1/3 and 3/4 auto loop, skipping 1/2, 1/4, 1/8 beats, and toggling elapsed/remaining time
• Fixed sync mode loosing sync with some songs
• Fixed sync mode sometimes not correctly using half/double BPM
• Fixed slip mode when using manual loop in/out
• Fixed track preview in media library when selected track was not visible in track list
• Fixed track list not being selected when ending song preview
• Fixed song ratings incorrectly using album ratings for album songs without ratings
• Fixed artist/title display sometimes not being updated
• Fixed Reloop Mixon 4 mapping issues
• Various fixes and performance improvements

Fazit

Bis jetzt habe ich djay Pro schon auf kleineren Gigs genutzt und bin über den bisherigen Funktionsumfang positiv überrascht. Vor allem die parallel nutzbare Videomixing-Funktion hat etwas. Mit der Kompatibilität zu Pioneers NXS2-Clubserie geht djay Pro einen weiteren Schritt in Richtung Profi-Liga. Der Weg dorthin ist aber sehr steinig geworden, denn neben den Platzhirschen Traktor Pro und Serato DJ bietet Pioneer ja mittlerweile mit Rekordbox DJ auch eine eigene Software an, die im Funktionsumfang ebenfalls ständig wächst. Um das “Pro” in djay Pro noch ein wenig zu pimpen sollten die Herren von Algoriddim noch folgendes tun:

  • MIDI-Clock inkl. Synchronisation integrieren (eventuell Ableton Link?)
  • Eventuelle Timecode-Unterstützung (Eigene Timecodes?)
  • Mehr kompatible Pro Controller (z.B. Denon DJ MCX8000, MC7000, Traktor Kontrol S4MK2, X1MK2, F1, etc.)
  • Entwerft einen Metadatenkonverter wie Rekord Buddy, der den Umstieg für Pro DJs erleichtert!
  • Mehr Testimonials!

Kaufe djay Pro im Appstore

Zur Herstellerseite